Was genau ist ein Partyurlaub?

Mal ehrlich und Hand aufs Herzchen- an was denken Sie wenn Sie das Wort Partyurlaub hören? An Mallorca vielleicht? An Eimersaufen, an lallende Menschen die frohen Mutes gen nächste Kneipe wackeln? Oder vielleicht auch an hemmungslose Orgien? Dann willkommen, dann sind Sie nämlich nicht alleine. Denn die meisten Menschen denken genau an das wenn sie zum ersten Mal das Reiseangebot Partyurlaub hören. Und damit sitzen die meisten Menschen eigentlich einen großen Irrtum auf. Gut, vielleicht nur einen kleinen “Teilirrtum”, denn natürlich kann man es nicht abstreiten, dass ein Partyurlaub durchaus auch Partys enthält und so manch ein Reisender dies sehr wörtlich nimmt und von einem Alkoholexzess in den nächsten Rausch stolpert. Aber Partyurlaube sind eigentlich noch viel mehr. Denn auf Partyurlauben steht vor allem die Gemeinsamkeit im Mittelpunkt und ein Erlebnis, dass einfach im Kreise netter Menschen viel mehr Freude macht als alleine. So reist man bei organisierten Partyreisen zunächst einmal nicht alleine, sondern es wird von Seiten der Reiseveranstalter darauf Wert gelegt, möglichst viele Menschen mit gleichen Interessen zusammen zu bringen.

Urlaubsangebote hier finden:


start.de

So gibt es Partyurlaube beispielsweise für die U-30 Generation ebenso wie auch natürlich für ältere Semester. Es gibt Partyurlaubsangebote für Singles oder auch für Pärchen. Und natürlich gibt es auch Partyurlaube zu speziellen Anlässen wie etwa der Abireise oder den Betriebsausflug. All das ist möglich und zeigt bereits, dass kein Partyurlaub so ist wie der andere. Daher kann man Partyurlaube auch nie pauschalisieren, denn jede Reisegruppe erfordert ein individuelles Programm. Jedoch haben eben Partyurlaube den gemeinsamen erheblichen Vorteil, dass man eben nicht alleine reisen muss und daher von Anfang an Mitreisende hat, mit denen man Eindrücke und Erlebnisse teilen kann. Daher sind Partyurlaube sicherlich zu Recht gerade bei Singles besonders beliebt. Denn wer möchte schon die schönste Zeit des Jahres alleine verbringen? Partyurlaube sind daher wahrlich besser als ihr Ruf und sie bieten trotz eines sorgfältig angepassten Programms auch genügend Freiraum für eigene Unternehmungen. Auf diese Weise kann man dann ein jedes Urlaubsziel individuell entdecken und hat dennoch die Sicherheit, dass Abwechslung und Erlebnis nicht zu kurz kommen.